top of page

Votum: Senkung der Eintrittsschwelle der Pensionskasse Dübendorf

Aktualisiert: 7. Feb. 2023

Votum Rico Eberle


Geschätzte Anwesende


Im September wurde mit dem Ja zur Reform der AHV ein wichtiger Meilenstein zur Sanierung und Schutz unserer Altersvorsorge für die erste Säule erreicht. Doch der teure Reformstau in der Altersvorsorge insgesamt ist damit noch lange nicht behoben. In der beruflichen Vorsorge, der zweiten Säule, sind Teilzeitmitarbeitende und Mitarbeitende im tieferen Lohnsegment immer noch stark benachteiligt.


Anstatt nur auf nationale Fortschritte zu warten, kann die Stadt Dübendorf eine wichtige Vorbildfunktion einnehmen. Mit der Senkung der Eintrittsschwelle in der Pensionskasse ermöglichen wir insbesondere vielen Mitarbeitenden in der Primarschule und beim Alters- und Pflegezentrum IMWIL eine bessere Absicherung für die Altersvorsorge und im Falle einer Invalidität.


Die Pensionskasse der Stadt Dübendorf zieht somit dem Modell der BVK gleich (notabene die grösste Pensionskasse der Schweiz) – diese bietet ihren angeschlossenen Betrieben schon seit längerem die Möglichkeit zur Senkung der Eintrittsschwelle an.


Wir von der GEU/glp befürworten diesen Schritt deutlich und empfehlen ein klares Ja.

Besten Dank für die Aufmerksamkeit.

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page